• SHIMANO E — MOUNTAINBIKE Experience

  • SHIMANO E — MOUNTAINBIKE Experience

    RADSPORT

  • SHIMANO E — MOUNTAINBIKE Experience

    GESELLIGKEIT & GENUSS

  • SHIMANO E — MOUNTAINBIKE Experience

    RAHMENPROGRAMM

  • MIT DEM E - MOUNTAINBIKE QUER DURCH SÜDTIROL!

Kann man noch schöner, noch geselliger, noch genussvoller – aber zugleich auch noch erlebnisvoller – Südtirol durchqueren als mit der SHIMANO E — MOUNTAINBIKE Experience?

23. – 27. September 2019

Die dritte Auflage der SHIMANO E — Mountainbike Experience ist das Radsport-Erlebnis 2019: Vier wunderschöne Etappenorte in Südtirol, die mit Gastfreundschaft und kulinarischen Gaumenfreuden aufwarten, geniale Trails quer durch die südlichen Alpen und das Miteinander mit Gleichgesinnten und Experten. Jeden Tag geht es für die Teilnehmer auf eine geführte Etappe, in drei verschiedene Könnerstufen aufgeteilt, zusammen mit professionellen Bike-Guides. Vom ambitionierten Fahrer bis hin zum Genuss-Biker, bei der SHIMANO E — MOUNTAINBIKE Experience findet ein jeder seinen “Weg” ins Ziel. Beim Prolog empfehlen Euch Guides die passende Gruppe, ihr könnt Fahrtechnik Tipps einholen und Euch vorab in die Welt der E-MTBs einweisen lassen. Ein weiteres Highlight: jeden Tag können die neuesten E-MTB Highlights der neun führenden Radpartner auf Herz und Nieren in Aktion getestet werden. Das alles ist in ein attraktives “Rundum-Sorglos” Paket inklusive Hotelübernachtungen verpackt. E-MTB Herz, was willst du mehr!

Etappen

  • Prolog

    PROLOG BRIXEN 23.09.2019

    Einschätzung der Könnerstufe/Fahrtechnik/Warm-up
    3 Gruppen (a 67 Personen max.)

    • 13:00 Uhr
    • 14:30 Uhr
    • 16:00 Uhr
  • 1. Etappe

    BRIXEN – BRUNECK

    24.09.2019

  • GENUSS

    50,2 Km
    1605 Hm Uphill
    1605 Hm Downhill

  • TRAIL & TRAIL ADVANCED

    53,9 Km
    2295 Hm Uphill
    2295 Hm Downhill

  • INFOS

    Wir starten am Morgen in Brixen Richtung St. Andrä zur Talstation der Plose. Der Weg dorthin bietet schon erste Uphill-Abschnitte auf Trail & Trail Advanced,  die Genussgruppe umfährt hier auf der Straße. Wir nehmen die Gondelbahn nach oben, hier erwartet uns ein grandioser Ausblick. Über die neuen Bike-Trails der Plose geht es kurvenreich nach unten, die Genussgruppe erkundet den einfachen Bike-Trail für Anfänger. Zwischen Wald- und Almlandschaften geht es weiter Richtung Würzjoch, die Dolomiten kommen uns immer näher. Zwischendurch sind wir dabei immer wieder mal auch auf kurzen Trails unterwegs, wobei die Genussgruppe diesen größtenteils ausweichen kann. Bei der Mittagsrast am Würzjoch ist genug Zeit, das herrliche Panorama zu genießen. Nach der Pause fährt die Gruppe Genussgruppe ab ins Gadertal, bleibt dabei aber hoch oben und kommt bei einigen, kleinen Ortschaften mit Ausblick vorbei, bevor es dann kurz vor Bruneck auf einer Radroute weitergeht. Die beiden Trail-Gruppen hingegen erwartet nach der Mittagsrast noch ein wirkliches Trail-Highlight. Beim Maurerberg den Kamm entlang, geht es aufregend auf und ab, ein Traum für jeden E-Biker. Weiter unten im Tal stoßen dann auch die beiden Gruppen auf die Radroute Richtung Bruneck.

  • 2. Etappe

    BRUNECK – BRUNECK (KRONPLATZ RUNDE)

    25.09.2019

  • GENUSS

    38 km
    700 Hm Uphill
    700 Hm Downhill

  • TRAIL & TRAIL ADVANCED

    32 km
    1500 (3000) Hm Uphill
    1500 (3000) Hm Downhill

  • INFOS

    Nach einer anstrengenden ersten Etappe erwartet uns in Bruneck ein etwas entspannterer zweiter Etappentag. Das Vergnügen kommt aber dennoch nicht zu knapp!

    Trail/Trail Advanced
    Der heutige Tag bringt uns auf die Hänge des Kronplatzes. Dort können wir uns an den verschiedenen Biketrails austoben und bei den Up- und Downhills testen, wie sich die jeweiligen E-Bikes bewähren und auch an unserer Fahrtechnik etwas feilen. Die einzelnen Gruppen können den Tag nach eigenem Belieben gestalten, sich mehrmals an einer schwierigen Stelle versuchen oder einen beliebten Trail auch mehrmals fahren, der Trainingseffekt ist dabei garantiert! Die unterschiedlichen Trails sorgen für Abwechslung und reichlich Unterhaltung und ein zünftiges Mittagessen für Stärkung.

    Genuss
    Heute erwartet uns ein Mix aus reizvoller Alpenstadt und ländlichem Flair. Wir erkunden die Umgebung von Bruneck, besuchen malerische Dörfer und Weiler und genießen die eindrucksvolle Natur rund um Bruneck. Die Streckenführung erlaubt es uns auch, uns an einfachen Singletrails auszuprobieren und etwas Trail-Feeling zu schnuppern.Zwischendurch füllen wir unsere Reserven bei einem feinen Mittagessen wieder auf und halten auf der Fahrt auch mal für einen Cappuccino oder ein gutes “Gelato” an, ganz nach Lust und Laune!

  • 3. Etappe

    BRUNECK – OLANG

    26.09.2019

  • GENUSS

    37,1 Km
    600 Hm Uphill
    1705 Hm Downhill

  • TRAIL & TRAIL ADVANCED

    45 Km
    1450 Hm Uphill
    2600 Hm Downhill

  • INFOS

    Trail & Trail Advanced
    Der heutige Tag bringt uns ins Herz der Dolomiten. Vom Kronplatz führt uns die Route über eine Vielzahl an Anliegern runter zum Furkel Sattel, von wo aus es über Schotterweg zum Kreuzjoch geht. Die Umgebung hier im Naturpark Fanes-Sennes-Prags ist atemberaubend, Dolomiten pur! Ein Sahnestück an Singletrail bringt uns nun wieder talwärts, wo uns die Mittagsrast erwartet. Nachmittags wird es entspannter, d.h wir fahren ab zum zauberhaften Pragser Wildsee. Von dort erreichen wir über Radrouten, Nebenstraßen und vereinzelte Trailabschnitte den Etappenort Olang. 

    Genuss
    Wir starten in Bruneck und ziehen eine Schleife Richtung Norden. Zwischen Bauernhäusern und Wiesen geht es ins schöne Dorf Pfalzen. Von dort wenden wir uns wieder Richtung Süden, um zur Talstation des Kronplatzes zu gelangen. Oben angekommen gibt es ein feines Mittagessen mit traumhaften Ausblick. Nach der Pause fahren wir über Schotterweg zum Furkel Sattel, direkt auf die wunderschönen Dolomiten zu. Von dort bringt uns die Tour auf Straße und vereinzelt, kurzen, einfachen Singletrails nach Geiselsberg, von wo aus wir dann, nach einer Schleife im Wald, den neuen Etappenort Olang erreichen.

  • 4. Etappe

    OLANG – SEXTEN

    27.09.2019

  • GENUSS

    42,3 Km
    690 Hm Uphill
    1310 Hm Downhill

  • TRAIL & TRAIL ADVANCED

    55,1 Km
    1560 Hm Uphill
    2205 Hm Downhill

  • INFOS

    Für alle Gruppen geht es am Morgen ins Gsiesertal, wo wir hinauf nach Frondeigen dann erstmal Höhenmeter gewinnen. Dort trennen sich die Gruppen Genuss und Trail & Trail Advanced.

    Trail/Trail Advanced
    Die Tour führt weiter ins Silvestertal hoch. Über das idyllische Tal kommen wir zur gemütlichen Silvesteralm, wo wir zur Mittagsrast stoppen. Der Nachmittag bringt uns erst auf den nicht weit entfernten Vierschachberg und dann über Trails ins Tal nach Obervierschach, wo uns die Bahn auf den Helm raufbringt. Die Aussicht auf die Dolomiten ist hier wieder umwerfend. Wir arbeiten uns dem Kamm entlang zur Sillianer Hütte vor. Unser Blick wendet sich dabei immer wieder der beindruckenden Dolomiten-Bergwelt zu. Es erwartet uns nun eine atemberaubende Abfahrt Richtung Sexten. Zuerst über einen anspruchsvollen Naturtrail, dann begeben wir uns auf den Erla-Trail, wo wir nochmals richtig Gas geben können, bevor wir in Sexten angelangen.

    Genuss
    Die Strecke führt uns durch den Wald das Silvestertal hinaus nach Toblach, wo wir zum Mittagessen anhalten (Ort zu definieren). Nachher geht es auf der Pustertaler Radroute nach Obervierschach und von dort auf den Helm, wo sich den Teilnehmern ein einzigartiger Blick auf die Dolomiten bietet. Über eine lange Talabfahrt durch Wald und Wiesen gelangen wir schließlich nach Sexten.

Weitere Informationen Level 1 – 3

Level 1 / Genuss:

Die Strecken bestehen fast ausschließlich aus Forst- bzw. Schotterwegen sowie asphaltierten Straßen. Es gibt vereinzelt, kurze und sehr einfache Singletrails (S0).

Benötigte Vorkenntnisse: die Teilnehmer sollten Erfahrung mit dem Befahren von losem Untergrund (Schotter) haben und die dafür grundlegenden Fahrtechniken beherrschen

Level 2 / Trail

Die Strecke besteht aus Singletrails bis zum Grad S2, Forst- bzw. Schotterwegen und asphaltierten Straßen.

Benötigte Vorkenntnisse: die Teilnehmer sollten S1-Singletrails und auch längere Abschnitte S2-Singletrails problemlos meistern. Es gibt vereinzelt schwierigere Abschnitte, diese sind jedoch selten und können schiebend bewältigt werden, ohne den Ablauf der Tour zu beinträchtigen

Level 3 / Trail Advanced

Die Strecke besteht aus Singletrails bis zum Grad S3, Forst- bzw. Schotterwegen und asphaltierten Straßen; die Teilnehmer sollten S1- und S2-Singletrails und auch längere Abschnitte S3-Singletrails problemlos meistern.

Benötigte Vorkenntnisse: Die Level 3-Route ist über weite Strecken mit der Level 2-Route identisch, fügt aber einige Varianten dazu, die eine fortgeschrittene Fahrtechnik voraussetzten.

Was die Singletrail-Skala genau bedeutet, wie die Klassifizierung ist und wodurch sich die verschiedenen Schwierigkeiten auszeichnen, erfahrt ihr hier.

Buchung & Pakete

ANMELDESTART FÜR DIE 3. SHIMANO E – MOUNTAINBIKE Experience: 06.12.2019

3* Hotel-Paket

  • 4 geführte Etappen mit erfahrenen Bike-Guides der BikeHotels Südtirol auf den schönsten Trails quer durch Südtirol
  • Prolog mit Einschätzung der Könnerstufe/Fahrtechnik/Warm-up
  • Gepäcktransport
  • Radtransport
  • Shuttle-Service zu den Hotels
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im DZ (EZ) im 3* Hotel
  • Umfangreiches Welcome-Paket mit exklusiv für Teilnehmer erhältlichem Event-Trikot, Bike-Rucksack und zahlreichen Geschenken der Partner
  • Gastgeschenke in den Etappenorten
  • Möglichkeit zum Testen von E-Mountainbikes der 9 Radmarken
  • 4 Mittagsjausen auf einer Hütte oder in einem Südtiroler Ort
  • Verkostung von Südtiroler Spezialitäten im Zielbereich
  • Attraktive Expo-Area und Zugang zur SHIMANO-Lounge
  • Happy-Hour-Aktionen bei den Partnern und Radmarken
  • Kostenloser technischer Service
  • Produktinformationen, Workshops, Produktschulungen
  • Exklusives Abendessen in den Etappenorten
  • Täglich ein ganz besonderes Südtirol-Erlebnis in den Etappenorten

3* Hotel Paket: 999 Euro / pro Person im DZ / EZ-Aufschlag 250 Euro
3* Hotel Paket Youngster: 849  Euro

4* Hotel-Paket

  • 4 geführte Etappen mit erfahrenen Bike-Guides der BikeHotels Südtirol auf den schönsten Trails quer durch Südtirol
  • Prolog mit Einschätzung der Könnerstufe/Fahrtechnik/Warm-up
  • Gepäcktransport
  • Radtransport
  • Shuttle-Service zu den Hotels
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im DZ (EZ) im 4* Hotel
  • Umfangreiches Welcome-Paket mit exklusiv für Teilnehmer erhältlichem Event-Trikot, Bike-Rucksack und zahlreichen Geschenken der Partner
  • Gastgeschenke in den Etappenorten
  • Möglichkeit zum Testen von E-Mountainbikes der 9 Radmarken
  • 4 Mittagsjausen auf einer Hütte oder in einem Südtiroler Ort
  • Verkostung von Südtiroler Spezialitäten im Zielbereich
  • Attraktive Expo-Area und Zugang zur SHIMANO-Lounge
  • Happy-Hour-Aktionen bei den Partnern und Radmarken
  • Kostenloser technischer Service
  • Produktinformationen, Workshops, Produktschulungen
  • Exklusives Abendessen in den Etappenorten
  • Täglich ein ganz besonderes Südtirol-Erlebnis in den Etappenorten

4* Hotel Paket: 1199 Euro / pro Person im DZ / EZ-Aufschlag 300 Euro
4* Hotel Paket Youngster: 1049  Euro

3* & 4* Hotel-Familienpaket

  • 4 geführte Etappen mit erfahrenen Bike-Guides der BikeHotels Südtirol auf den schönsten Trails quer durch Südtirol
  • Prolog mit Einschätzung der Könnerstufe/Fahrtechnik/Warm-up
  • Gepäcktransport
  • Radtransport
  • Shuttle-Service zu den Hotels
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im DZ (EZ) im 3* oder 4* Hotel
  • Umfangreiches Welcome-Paket mit exklusiv für Teilnehmer erhältlichem Event-Trikot, Bike-Rucksack und zahlreichen Geschenken der Partner
  • Gastgeschenke in den Etappenorten
  • Möglichkeit zum Testen von E-Mountainbikes der 9 Radmarken
  • 4 Mittagsjausen auf einer Hütte oder in einem Südtiroler Ort
  • Verkostung von Südtiroler Spezialitäten im Zielbereich
  • Attraktive Expo-Area und Zugang zur SHIMANO-Lounge
  • Happy-Hour-Aktionen bei den Partnern und Radmarken
  • Kostenloser technischer Service
  • Produktinformationen, Workshops, Produktschulungen
  • Exklusives Abendessen in den Etappenorten
  • Täglich ein ganz besonderes Südtirol-Erlebnis in den Etappenorten
  • Kinderbetreuung (maximal 5 Stunden/Tag)
  • Separates Mittagessen für die Kinder
  • Shuttle für die Kinder zum Zielort
  • Kinderprogramm in der Expo

3* Hotel Familien Paket: 999 Euro / pro Person im DZ & pro Kind (im Alter von 3 – 13 Jahren) 299 Euro

4* Hotel Familien Paket: 1199 Euro / pro Person im DZ & pro Kind (im Alter von 3 – 13 Jahren) 299 Euro

(Minimum von 5 Kinder Anmeldungen gesamt nötig)

Südtiroler-Paket (ohne Hotel)

  • 4 geführte Etappen mit erfahrenen Bike-Guides der BikeHotels Südtirol auf den schönsten Trails quer durch Südtirol
  • Prolog mit Einschätzung der Könnerstufe/Fahrtechnik/Warm-up
  • Gepäcktransport
  • Radtransport
  • Umfangreiches Welcome-Paket mit exklusiv für Teilnehmer erhältlichem Event-Trikot, Bike-Rucksack und zahlreichen Geschenken der Partner
  • Gastgeschenke in den Etappenorten
  • Möglichkeit zum Testen von E-Mountainbikes der 9 Radmarken
  • 4 Mittagsjausen auf einer Hütte oder in einem Südtiroler Ort
  • Verkostung von Südtiroler Spezialitäten im Zielbereich
  • Attraktive Expo-Area und Zugang zur SHIMANO-Lounge
  • Happy-Hour-Aktionen bei den Partnern und Radmarken
  • Kostenloser technischer Service
  • Produktinformationen, Workshops, Produktschulungen
  • Exklusives Abendessen in den Etappenorten
  • Täglich ein ganz besonderes Südtirol-Erlebnis in den Etappenorten

Südtiroler Paket: 499 Euro pro Person (ohne Hotelübernachtung)

Zusatzleistungen

Bustransfer Sexten – Brixen OHNE E-Bike
35 Euro pro Person
Bustransfer Sexten – Brixen MIT E-Bike55 Euro pro Person
Abfahrt Bustransfers: 28.09.2019 9.00 Uhr / Fahrzeit ca. 2 Stunden (abhängig von der Verkehrslage, keine Garantie)

E-MTB Testräder

Bei der SHIMANO E – Mountainbike Experience sind die führenden Radhersteller mit den besten E-Mountainbikes zum Testen mit dabei. Für die Teilnehmer heißt das, dass sie kein eigenes E-Bike mit dabei haben müssen, sondern täglich die aktuellsten Modelle für die Etappen ausleihen und auf Herz und Nieren ausprobieren können. Unsere Radpartner kümmern sich um eine persönliche und fachgerechte Beratung im Vorfeld sowie vor Ort und um den technischen Service.

Eure E – MTBs könnt ihr 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung auswählen und reservieren!

Partner

Titelsponsor

Official Bike Partner

Official Partner

Host Towns

Veranstalter

Mit freundlicher Unterstützung von

Presse

Für die Aufnahme in unseren Presseverteiler oder die Zusendung eines Passworts für unseren Online-Pressebereich kontaktieren Sie uns bitte mittels des Kontaktformulars.

Impressionen 2018

© Harald Wisthaler

Tag 1 Naturns – Meran – Sarnthein

Tag 2 Sarnthein – Brixen

Tag 3 Brixen – Bruneck

Tag 4 Bruneck – Sexten

Videoclips

Impressionen 2017

© Harald Wisthaler

Tag 1 Naturns – Meran – Sarnthein

Tag 2 Sarnthein – Brixen

Tag 3 Brixen – Bruneck

Tag 4 Bruneck – Sexten

Videoclips

© KIWITREE Films

Tag 1 Naturns – Sarnthein

Tag 2 Sarnthein – Brixen

Tag 3 Brixen – Bruneck

Tag 4 Bruneck – Sexten

Kontakt

Kontakt Event & Expo

Anika Stephan
PLAN B event company GmbH
Geiselgasteigstr. 120
81545 München

Tel: +49 (0)89 651299-35
Mail: anika.stephan@planb-event.com

Kontakt Teilnehmer

Andrea Bergler
PLAN B event company GmbH
Geiselgasteigstr. 120
81545 München

Tel: +49 (0)89 651299-34
Mail: info@planb-event.com

Kontakt Presse

Julia Conrad
PLAN B event company GmbH
Geiselgasteigstr. 120
81545 München

Tel: +49 (0)89 651299-31
Mobil: +49 (0)151 550 101 51
Mail: julia.conrad@planb-event.com

Disclaimer

Urheberrechthinweis: Sämtliche Grafiken, Skizzen, Fotografien und Texte auf den Internetseiten von PLAN B, sowie das Angebot als Ganzes, sind urheberrechtlich geschützt oder unterliegen dem Copyright der jeweiligen Ersteller. Sie dürfen nicht kopiert, verwendet, anderweitig veröffentlicht oder bearbeitet werden, ohne vorherige und schriftliche Genehmigung durch PLAN B.Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle über-nehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.